No. 9, proyecto pollo

Ich möchte euch ein von Philipp und mir ins Leben gerufene Projekt vorstellen: „Proyecto Pollo“, ein Hühnerprojekt.
Hinter dem Pfarrhaus liegt eine ungenützte (zu Regenzeiten) Grünfläche. Generell wird in Bolivien sehr viel Hühnchen und Ei gegessen. Ebenso benötigt die Kinderkrippe häufig Eier. So kamen wir auf die Idee, die ungenutzte Grünfläche zu einem Teil zu nutzen und Gehege für ca. 10 Hennen zu erbauen. Kombiniert mit der Einführung eines Biomülls und eines Komposthaufens. Die Kinder haben einen riesen Spaß mit den Hühnern, wir setzten ein Beispiel für Artgerechte Haltung und Mülltrennung  für Jung und Alt und gleichzeitig gibt es täglich frische Eier für die Kinderkrippe.
Die Pfosten für den Zaun stehen bereits, in Kürze mehr dazu.